Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

75 Jahre Erhard Jöst, 35 Jahre Gauwahnen – Gratulation, Gratulation von Herzen.

Unser Stadtrat Dr. Erhard Jöst wurde 75 Jahre alt. Als LINKE gratulieren wir ihm herzlich und bedanken uns für sein Engagement und Expertise im Heilbronner Gemeinderat. Wir wollen dazu hier die Würdigung des Kabarettarchivs veröffentlichen, die so treffen gelungen ist: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht und küsse die Marketenderin, das ist… Weiterlesen


Besuch aus dem Bundestag

Die Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut besuchte den Kreisverband DIE LINKE Heilbronn-Unterland um über die aktuelle Lage innerhalb der Partei zu sprechen.  Vorab trafen sich die Mitglieder des Kreisvorstands und Akbulut mit Mitgliedern des kurdischen Vereins. Die Repressionen gegen Mitglieder und Ssympathisanten wird verschärft geführt. Spürbar… Weiterlesen


Rosa Luxemburg in Heilbronn

Über Rosa Luxemburg, die am 6. Mai 1914 in Heilbronn zwei Reden gehalten hat, wird in der Galerie der Volkshochschule vom 17. November bis 20. Dezember 2022 die Ausstellung „In Rosas Schatten – zur Geschichte einer jüdischen Familie aus Polen“ gezeigt. Holger Politt, ehemaliger Leiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung Warschau, wird bei der Eröffnung am… Weiterlesen


Keine Atomkraftverlängerung im Landkreis Heilbronn und anderswo

Wir demonstrierten mit hunderten Menschen gegen die Verlängerunng der Atomkraft in Neckarwestheim. Wir befürchten eine Ausweitung der Atomnutzung und sehen die vielen Risiken und Entsorgungsprobleme, so wird das "Zwischenlager" in Neckarwestheim mindestens die nächsten 80 Jahre weiterbetrieben. Ausgang offen. Wir brauchen Lösungen in der… Weiterlesen


Solidarischer Herbst

Mitglieder des Kreisverband DIE LINKE Heilbronn-Unterland haben in Stuttgart an der Demo zum Solidarischen Herbst der Gewerkschaften teilgenommen. Ihnen war wichtig in der aktuellen Situation auf soziale Verwerfungen hinzuweisen und ein Ende der Umverteilung von unten nach oben zu demonstrieren. Im Kreisverband wird auch weiterhin in diesem Sinne… Weiterlesen


»Angeblich rote Linien werden immer wieder verschoben«

Interview in der Tageszeitung Junge Welt: Weiterbetrieb der Atomkraftwerke: Entscheidung der Bundesregierung sorgt für Kritik. Ein Gespräch mit Franz Wagner Interview: Gitta Düperthal Im Koalitionspoker um den geplanten Atomausstieg hat das Bundeskabinett am Mittwoch die Entscheidung von Kanzler Olaf Scholz abgesegnet, dass drei Kraftwerke, die… Weiterlesen