Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen & Presse

DIE LINKE solidarisiert sich mit den Knorr-Beschäftigten..

Regionalversammlung der LINKEN in Heilbronn

.. und mit Fridays for Future.

Die Mitglieder der LINKEN aus Nordwürttemberg haben sich in der neuen Heilbronner Jugendherberge getroffen und ihren Auftakt für die Landtagswahl 2021 besprochen. Im Februar 2020 wird es einen Landesparteitag zu diesem Thema geben und bis dahin müssen die Delegierten auf Kreisebene gewählt sein. Die neue Geschäftsführerin der LINKEN in Baden-Württemberg Claudia Haydt stellte dabei auch die Schwerpunkte wie bezahlbares Wohnen und kostenlose Kita-Plätze vor.

Die auswärtigen Mitglieder unterschrieben noch die Petition der Gewerkschaft NGG für den Erhalt von Knorr in Heilbronn und begrüßten die Forderung im Neckarbogen II 30% sozialen Wohnungsbau zu fordern. Von der Jugendherberge aus konnten sie das zukünftige Baugebiet Neckarbogen II auch direkt betrachten.

Heidi Scharf aus Schwäbisch Hall schlug vor, die Kreisverbände auch in der Region Heilbronn-Franken enger zu vernetzten, um sich so gegenseitig, auch auf dem flachen Land besser unterstützen zu können. (fv)