Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen & Presse

Jürgen Patzelt, Andrea Berndt, Maria Turan und Ali Damadi freuen sich über die volle Liste.

LINKE nominiert Gemeinderatsliste für HN

Die Linke in Heilbronn hat am Samstag, 2.3., ihre Gemeinderatsliste nominiert. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen eine breit aufgestellte Liste dar. In der offenen Liste sind viele Bündnispartner und Freunde der Linken vertreten. Ganz nach dem Verständnis als Mosaiklinke wurden Bündnispartner im Vorfeld der Listenwahl angefragt. So sind neben Parteimitgliedern auch GewerkschafterInnen, Umweltschützer, Menschen aus Sozialen Bewegungen und aus Migrantenvereinen vertreten.

"Ich bin sehr zufrieden mit dieser Liste und freue mich auf einen spannenden Wahlkampf" fasst Konrad Wanner das Ergebnis zusammen. Wanner führt die Liste an und hat mit dem sozialen Wohnungsbau auch gleich einen der Schwerpunkte des Wahlkampfs in das entstehende Wahlkampfprogramm eingebracht. Mit Ergin Öczan ist auf Platz Zwei ebenfalls ein erfahrener Mitstreiter am Start. Er ist Vorsitzender der alevitischen Gemeinden in Baden-Württemberg, war im Heilbronner Integrationsbeirat tätig und ist Gewerkschaftsmitglied. Mit Marlene Neumann hat ein junges Mitglied seinen Weg in die Spitze der Liste gefunden. Die Sozialwissenschaftlerin ist Fachfrau in Sachen Migration. Dr. Erhard Jöst ist in der Heilbronner Kommunalpolitik und im Kulturbereich der Stadt erfahren. Jürgen Patzelt auf Platz 5 Kreisvorstandsmitglied der Linken und Koordinator des Wahlkampfs in Heilbronn. Der Sozialpädagoge hat seinen Schwerpunkt im Themenbereich des Sozialen. Mit Andrea Berndt ist ebenfalls ein Kreisvorstandsmitglied auf Platz 6. Ihr folgt der Zimmerermeister und Start UP-Unternehmer Partick Wimmer, der gerade einen Unverpackt-Laden in Heilbronn eröffnen möchte. Platz 8 hat Lokman Karaaslan, ein Mitglied des kurdischen Vereins. Platz 9 besetzt Meryem Turan, Betriebsrätin in einem Heilbronner Modegeschäft.

Weitere KandidatInnen nach der Platzierung und zwei weitere Ersatzkandidaten:

Ali Damadi, Elektriker, Frankenbach

Eleni Triantafillou, Erzieherin, Neckargartach

Katharina Kaupp, Gewerkschaftssekretärin, Heilbronn

Panagiotis Pantaliokas, Einzelhandelskaufmann, Heilbronn

Gisela Schulz, Sozialwirt, Heilbronn

Angela Lumpp, Sozialarbeiterin, Böckingen

Wolfgang Glaser, Angestellter, Sontheim

Steffen Seitz, Vermessungsingeneur, Heilbronn

Amanda Djerek, Verkäuferin, Böckingen

Edibe Bebinno, Verkäuferin, Heilbronn

Joachim Vallon, Bildungsbegleiter, Böckingen

Dr. Thomas Bergunde, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Böckingen

Afsane Pashazadeh, Verkäuferin, Frankenbach

Gerrit Funk, Dipl. Betriebswirt, Heilbronn

Astrid Küchler, Krankenschwester, Heilbronn

Igor Tscherkassow, Analytiker i.R., Heilbronn

Christian Agocs, Gewerkschaftssekretär, Heilbronn

Martin Illenseer, DV-Kaufmann, Frankenbach

Zeki Turan, Elektriker, Heilbronn

Nuri Musluoglu, Rentner, Böckingen

Zakar Ursan-Baumann, Sebstständig, Frankenbach

Ulrich Menzel, Industriekaufmann, Böckingen

Jamil Chehade, Reiseverkehrskaufmann

Dominik Scholz, Fachinformatiker, Böckingen

Fritz-Helmut Stockmar, Rentner, Böckingen

Mani Farahpour, Laborassistent, Heilbronn

Max Witte, Dipl.-Chemiker, Heilbronn

Evelyn Johann, Lehrerin, Heilbronn

Astrid Bauder, Fremdsprachenkorrespondentin, Heilbronn

Ulrike Bort, Bäcker und Konditor, Heilbronn

Markus John, Umweltberater, Heilbronn

Cihan Erden, Gastronom, Heilbronn

Thomas Wolf, Gas- und Wasserinstallateur, Heilbronn