Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen & Presse

Die Weinsberger Gemeinderatslistenmitglieder feiern den Einzug in den Gemeinderat: Alexandra Dautel, Juliana Frisch, Sascha Zickler, Jasmin Elsässer und Florian Vollert. Gezeichnet dabei: Jörg Lechler, Arne Gailing und Hedi Celik.

LINKE freut sich über neue kommunalpolitische Mandate

Nach der Kommunalwahl im Stadt- und Landkreis Heilbronn haben wir als LINKE kommunalpolitische Erfolge vorzuweisen:

In Heilbronn sind wir mit zwei Stadträten in den Gemeinderat eingezogen. Wir gratulieren Konrad Wanner und Dr. Erhard Jöst zu ihrer zukünftigen Aufgabe. Mit 5,3% haben wir auf 2014 2,2% zugelegt. Da wir bei der Europawahl in Heilbronn nichts dazugewinnen konnten, kann man davon ausgehen, dass der Zugewinn an unserer guten Liste lag. Dafür Danken wir allen KandidatInnen! Wir waren ein breit aufgestellte Liste mit vielen WahlkampfhelferInnen.

In Weinsberg haben wir aus dem Stand 6,8% bei den Gemeinderatswahlen erhalten und sind auch hier mit 2 StadträtInnen vertreten. Juliana Frisch und Florian Vollert werden uns dort die nächsten 5 Jahre vertreten. Auch hier war das aber eine Gemeinschaftsleistung von 8 engagierten KandidatInnen und ihres Umfelds.

Hier die Ergebnisse der Gemeinderatswahlen bei der Heilbronner Stimme:

https://www.stimme.de/themen/wahlen/wahlen2019/kommunalwahl/Das-sind-die-Kommunalwahl-Ergebnisse-aus-der-Region;art142482,4201120

Im Kreistag konnten wir unsere 2 Sitze halten. Eine erhoffte Verbesserung der Mandate haben wir nicht erreicht. Das ist bitter, da wir hier viel Arbeit investiert haben, vorallem Johannes Müllerschön, der seit 10 Jahren für DIE LINKE im Kreistag gestritten hat. Die letzten 5 Jahre wurde er von Florian Vollert dabei unterstützen. Es waren viele gute Anträge und Wortbeiträge, die den Kreistag verändert haben. So trauen sich mittlerweile auch andere Parteien Anträge zu stellen. Aber Fleiß und Fantasie werden nicht immer belohnt, Johannes Müllerschön ist nicht mehr in den Kreistag gewählt worden. Mehr zur Arbeit und eine Einschätzung von Johannes Müllerschön findet ihr auf der Kreistagsseite: https://kreistag.die-linke-heilbronn.de/

Mit Lydia Riedel-Tramseck ist aus Möckmühl wurde eine Bio-Kleinbäuerin mit dem Herz auf dem linken Fleck in den Kreistag gewählt. Sie ist auch beim Anti-AfD-Bündnis in Möckmühl aktiv und wird nun mit Florian Vollert linke Politik im Kreistag weiterbetreiben. Johannes Müllerschön wird sie dabei unterstützen.

Auch für den Kreistag gilt, ohne die Hilfe und die Kandidatur vieler toller Menschen aus dem Landkreis hätten wir das nicht geschafft. Danke an alle 62!

Hier die Ergebnisse zur Kreistagswahl: https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/SPD-und-vor-allem-die-CDU-verlieren-bei-Heilbronner-Kreistagswahl;art140897,4201512