Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen & Presse

Jürgen Patzelt, Johannes Müllerschön und Florian Vollert spielten Weihnachtsmann.

Adventsaktion für Beschäftigte im Einzelhandel und in der Pflege

DIE LINKE Heilbronn-Unterland verteilte Postkarten mit einem kleinen roten Schoklädle an Beschäftigte im Einzelhandel und in der Pflege. Mit dieser Aktion zur Weihnachtszeit soll die belastende Arbeitssituation der Beschäftigten aufmerksam gemacht werden.

So ist die Adventszeit im Einzelhandel mit Überstunden und Stress versehen. Doch statt die Beschäftigten dafür zu belohnen herrschen oftmals unsichere Arbeitsverhältnisse. Immer mehr Arbeitgeber im Einzelhandel wollen ganz aus den Tarifverträgen fliehen, die den Beschäftigten Sicherheit bieten sollen.

Wir fordern endlich Tariftreue und sichere Arbeitsplätze im ganzen Einzelhandel.

Neben dem Heilbronner Weihnachtsmarkt informierten DIE LINKEN darum die Passanten am 17.12. und mit den Postkarten besuchten sie Beschäftigte in den Läden.

Am 18.12. um 5.30 Uhr wurde die Aktion mit Schwerpunkt Pflege vor dem Krankenhaus am Plattenwald fortgesetzt. Die beiden Kreisräte Johannes Müllerschön und Florian Vollert verteilten die Infos zum Pflegenotstand ebenfalls mit Schokoladetäfelchen.