Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

DIE LINKE hat ihre Kreistagslisten nominiert

Zur Kreistagswahl am 26. Mai 2019 wird die LINKE im Landkreis Heilbronn in allen Wahlkreisen antreten und hat insgesamt 63 KandidatInnen, die mit ihrem guten Namen für DIE LINKE in den Ring steigen. Dabei sind nicht alle Parteimitglieder, es treten auch Bündnispartner und Freunde an, die unsere Listen verstärken und bunter machen. So gibt es... Weiterlesen


Energiewende ohne Atom und Kohle

Annähernd 600 Menschen haben am 10.3. in Kirchheim am Neckar mit einem Demozug durch die Stadt demonstriert, um auf die Katastrophe von Fukushima aufmerksam zu machen und die Gesellschaft für eine weitergehende Energiewende zu gewinnen. Anschließend fand auf dem Bahnhofsvorplatz eine Kundgebung statt. Weder Atomkraft, die neben dem Risiko des... Weiterlesen


LINKE beim Frauentag auf dem Kiliansplatz

KandidatInnen der LINKEN haben am Internationalen Frauentag Rosen und Informationen auf dem Heilbronner Kiliansplatz verteilt. Immer noch werden Frauen in Deutschland strukturell benachteiligt, etwa beim Lohn. Immer noch sind sogenannte Frauenberufe unterfinanziert, wie in der Pflege oder im Erziehungsbereich. Dagegen sind gestern auf der ganzen... Weiterlesen


LINKE nominiert Gemeinderatsliste für HN

Die Linke in Heilbronn hat am Samstag, 2.3., ihre Gemeinderatsliste nominiert. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen eine breit aufgestellte Liste dar. In der offenen Liste sind viele Bündnispartner und Freunde der Linken vertreten. Ganz nach dem Verständnis als Mosaiklinke wurden Bündnispartner im Vorfeld der Listenwahl angefragt. So sind neben... Weiterlesen


Jahresempfang der Linken

Die Freude war groß bei den Unterländer Linken, den zu ihrem diesjährigen Jahresempfang konnten sie Özlem Demirel als Gastrednerin gewinnen. Demirel war nur Tage zuvor zur Spitzenkandidatin der Linken zur Europawahl gekürt worden und war somit für viele ein kleine Überraschung. Mit beinahe hundert Zuhörerinnen und Zuhörern war der Große Saal des... Weiterlesen


Lidl lohnt sich?

Der Lidl-Konzern will in Weinsberg eine Kindertagesstätte mit 130 Plätzen eröffnen. Als Betriebskindergarten steht er dann ausschließlich für Lidl-Mitarbeiter zur Verfügung. Der Weinsberger Gemeinderat muss für die Aufnahme in die Kindergartenbedarfsplanung zustimmen und hat das am 26.2. mit einer Gegenstimme getan. Eines der Argumente für den... Weiterlesen


Europa Spitzenkandidatin Özlem Demirel kommt von Bonn nach Heilbronn

Am Wochenende war in Bonn Bundesparteitag der LINKEN. Dort wurde die Liste zur Europawahl gewählt, Spitzenkandidatin ist Özlem Demirel, die am Donnerstag, 28.2., auf unserem Jahresempfang zu ihrem Wahlkampf sprechen wird. Johannes Müllerschön war auf dem Parteitag in Bonn und berichtet hier. Weiterlesen


Giftmüll unter Heilbronn

Tatti Jessica Mitarbeiter 05
Giftmüllfamer von Erhard Jöst

Kommunalwahl: Ein Thema für unser Kommunalwahlprogramm werden die Sondermülldeponien unter Heilbronn und Kochendorf. Dass Giftmüll unter der Stadt lagert ist bekannt, die bisherige gesellschaftliche Diskussion und entsprechende Lösungen fehlen aber bisher. Unser Kandidat für die Heilbronn Gemeinderatsliste Dr. Erhard Jöst hat dazu bereits mehrfach... Weiterlesen


Marsch für die Hungerstreikenden

Kurdische Jugendliche laufen von Mannheim nach Straßburg um sich mit den Hungerstreikenden in der Türkei zu solidarisieren. Die HDP-Abgeordnete Leyla Güven ist dort im 97 Tag im Hungerstreik. Tausende linke und kurdische  Aktivisten sind in der Türkei in Haft. Viele sind nun wie Güven in einen Hungerstreik getreten, um das Ende der Isolationshaft... Weiterlesen


Wohnungsnot trifft auch Heilbronn

Die Aufbaugilde lud zum Thema Wohnungsnot in die Nikolaikirche ein. Referent war der Berliner Stadtsoziologe Andrej Holm mit Zahlen über Heilbronn im Gepäck, welche die Hans-Böckler-Stiftung zusammengestellt hat. Ergebnis: in Heilbronn gibt es zuwenig Wohnungen im niedrigen und mittleren Preisniveau. Höchste Zeit, dass auch in Heilbronn eine... Weiterlesen


Ein andauernder Skandal: Personalnot und Privatisierungsdruck im Krankenhausbereich

Die Zustände in deutschen Krankenhäusern ist bekannt, der Personalmangel gefährdet die Gesundheit der Patienten und des Pflegepersonals. Unlängst unterschrieben 400 Pflegekräfte und Ärzte der SLK-Klinik am Gesundbrunnen einen Brandbrief aufgrund der unzureichenden Personalsituation. Und doch schockierte der Film "Der marktgerechte Patient", der... Weiterlesen


Zwerg Karl für die Zabergäubahn

Die Reaktivierung der Zabergäubahn steht auf der politischen Agenda. Aktuell ist aber noch unklar wie eine dazu als notwendig dargestellte "Standardisierte Berechnung" ausgeht. Diese Bewertung soll die Wirtschaftlichkeit von Zuschüssen für die Strecke darstellen. Wie die Bewertung genau funktioniert ist allerdings nicht transparent. Dabei sind die... Weiterlesen


Solidarität mit den Hungerstreikenden der HDP

Am Freitag 25.1. führte der kurdische Verein eine Kundgebung in Heilbronn durch. Unter dem Motto: „Hungerstreik von Leyla Güven – Freiheit für Öcalan“ protestierten etwa 40 Teilnehmer gegen die Unterdrückung der kurdischen Bevölkerung durch die türkische Regierung unter Präsident Erdogan. In einer kurzen Ansprache wurde zur Solidarität mit Leyla... Weiterlesen


KandidatInnen diskutieren Inhalte zur Kommunalwahl 2019

Unser letztes Treffen war mit 20 KandidatInnen gut besucht. Das Kreisvorstandsmitglied Jürgen Patzelt hat die landesweiten Kommunalpolitischen Eckpunkte vorgestellt, die ihr hier findet. Da wir auch in Stadt- und Landkreis ein Programm erstellen wollen, werden wir einzelne Themen spezieller bearbeiten. Zu den Schwerpunktthemen Verkehr, Mieten und... Weiterlesen


LINKE für Reaktivierung der Zabergäubahn

Als LINKE im Stadt- und Landkreis setzen wir uns seit Jahren für die Reaktivierung der Zabergäubahn ein. Gerade in den Zeiten von verstopften Straßen und Abgasskandalen muss der ÖPNV gestärkt werden. Die Zabergäubahn ist eine ideale Strecke vom Zabergäu über Lauffen ins Oberzentrum Heilbronn, genauso in Richtung Stuttgart und Ludwigsburg. Dass die... Weiterlesen


Rosa Luxemburg war in Heilbronn

Der Heilbronner Rosa Luxemburg Club hat zum 100sten Todestag von Rosa Luxemburg einen Vortragsabend in der ebene 3 organisiert. Gekommen waren über 80 Gäste, die zwei spannende Stunden Zeitgeschichte verfolgen konnten. Anneliese Fleischmann-Stroh begann mit der Lebensgeschichte der jüdischen Sozialistin. Die Reise ging von Polen über die Schweiz... Weiterlesen


3-Königstreffen in Offenau

Mit dem traditionellen Jahresauftakt startete der Ortsverband nördlicher Landkreis ins Superwahljahr 2019. DIE LINKE hat Mitglieder und Interessierte zum traditionellen Drei-Königstreffen in die Offenauer Wohnhöfe geladen. Mit 15 Teilnehmern war das Treffen am Sonntagnachmittag gut besucht. Nach einem Rundgang durch Offenau stellten die beiden... Weiterlesen


LINKE wählt Gemeinderatsliste in Weinsberg

Die Weinsberger Mitglieder der Partei DIE LINKE haben am 13.12. eine Liste für die Gemeinderatswahl am 26.5.2019 gewählt und wollen mit dieser in Weinsberg antreten. Bei der Versammlung wurden Inhalte wie bezahlbarer Wohnraum, der auch in der Kernerstadt fehlt, besprochen. Neben Parteimitgliedern treten auch parteilose Kandidaten an. Auf der Liste... Weiterlesen


Adventsaktion für Beschäftigte im Einzelhandel und in der Pflege

DIE LINKE Heilbronn-Unterland verteilte Postkarten mit einem kleinen roten Schoklädle an Beschäftigte im Einzelhandel und in der Pflege. Mit dieser Aktion zur Weihnachtszeit soll die belastende Arbeitssituation der Beschäftigten aufmerksam gemacht werden. So ist die Adventszeit im Einzelhandel mit Überstunden und Stress versehen. Doch statt die... Weiterlesen


Linke wählen neuen Kreisvorstand

Die Mitglieder des Kreisverbands DIE LINKE Heilbronn-Unterland haben am 11.12. einen neuen Kreisvorstand gewählt. In der Sitzung wurde zuerst der anstehenden Wahlkampf zur Europa- und Kommnualwahl vorgestellt. Bei letzterem geht es schwerpunktmäßig um die Themen bezahlbarer Wohnraum und besseren und günstigeren Nahverkehr. Kreisrat Johannes... Weiterlesen

Die nächsten Termine in und um Heilbronn

  1. 20:00 Uhr

    Der Matrosenaufstand von Kronstadt 1921

    Veranstaltung des Heilbronner Rosa-Luxemburg-Clubs in der Ebene 3 Kulturforum im K3, Berliner Platz 12, 74072 Heilbronn am 20.03.2019 um 20:00 Uhr Vortrag/Diskussion mit Dr. Alexander Bahar (Historiker, Publizist, Autor) Im Februar/März 1921 revoltierten Matrosen und Soldaten der vor Petrograd auf der Insel Kotlin gelegenen Marinefestung... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 Uhr

    Bezahlbar Wohnen im Landkreis Heilbronn

    Podiumsdiskussion des Netzwerk Wohnen zum Thema Sozialer Wohnungsbau im Landkreis: Wie können wir vom Reden zum Handeln kommen? Am Samstag 23. März 2019 um 10:00 Uhr Alte Kelter Bad Friedrichshall-Kochendorf, Hauptstraße 6 mit Peter Dolderer (Aufsichtsratsvorsitzender der GEWO) Timo Frey (Bürgermeister der Stadt Bad Friedrichshall) Alf... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Veranstaltung zum 18. März 2019 | Alte und neue Wege durch den Knast: Solidarität gegen Repression

    Diskussionsrunde | Sonntag, 31.03.2019 | 19.00 Uhr | Soziales Zentrum Käthe, Wollhausstr. 49, 74072 Heilbronn Viele politisch Aktive wurden in den letzten Jahren zu Haftstrafen von ein, zwei oder drei Jahren verurteilt und oft wurde das nur am Rande wahr genommen. Zugleich wurde es in den letzten Jahren auch bei Prozessen gegen Linke üblicher,... mehr

    In meinen Kalender eintragen