Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Danke

Der Kreisvorstand DIE LINKE Heilbronn-Unterland bedankt sich bei allen WählerInnen. Soziale Gerechtigkeit braucht auch weiterhin eine LINKE im Bundestag. Das Wahlergebnis ist für uns sehr enttäuschend gewesen, allerdings gab es zuvor zwei tolle Wahlkämpfe, die wir mit viel ehrenamtlichem Engagement stemmten. Deshalb gilt unser Dank auch den vielen... Weiterlesen


Warnstreik im Einzelhandel

Die Tarifrunde im Einzel- und Großhandel geht weiter. Die Gewerkschaft Verdi und die Beschäftigten streiten um den Inflationsausgleich, aber die Arbeitgeber geben sich hart. Gerade nach den Leistungen in der Pandemie ein gesellschaftlicher Skandal. Als LINKE sind wir der Einladung von Verdi gerne gefolgt und unser Bundestagskandidat Konrad Wanner... Weiterlesen


OSZE als zivile Alternative zur NATO

DIE LINKE Heilbronn-Unterland und ihre beiden Bundestagskandidat*innen Konrad Wanner (Wahlkreis Heilbronn) und Emma Weber (Wahlkreis Neckar-Zaber) haben die Friedensaktivistin und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Heike Hänsel, nach Heilbronn eingeladen. Auf der Waldheide, dem ehemaligen Stationierungsort der... Weiterlesen


Linke Spitzenpolitiker im Unterland

Die beiden Spitzenkandidaten der baden-württembergischen LINKEN, Bernd Riexinger und Gökay Akbulut, haben den Bundestagskandidaten im Wahlkreis Heilbronn, Konrad Wanner, unterstützt. In Heilbronn und Neckarsulm waren mit vielen aktiven Kreisverbandsmitgliedern zwei Infostände aufgebaut. In Wortbeiträgen nannte Konrad Wanner seine Schwerpunkte in... Weiterlesen


Solidarisch mit den BusfahrerInnen

Konrad Wanner, der Bundestagskandidat der LINKEN, solidarisiert sich mit den BusfahrerInnen, die heute u.a. in Güglingen und Neuenstadt streiken. "Wir unterstützen die Forderungen der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft ver.di und fordern die Arbeitgeber auf, in der siebten Verhandlungsrunde nächste Woche endlich ein vernünftiges Angebot... Weiterlesen


Wohnen muss bezahlbar sein

Bei der Podiumsdiskussion von Aufbaugilde, Mieterbund, DGB und AK Wohnen der Lokale Agenda 21 stand die Schaffung bezahlbaren Wohnraums im Mittelpunkt. Konrad Wanner, Bundestagskandidat der LINKEN, hatte dazu eine klare Position: es muss für kommunale und genossenschaftliche Wohnungsbaugesellschaften eine neue Gemeinnützigkeit geben, mit der sie... Weiterlesen